Skip to Content

Einstiegsgeld sichert den Lebensunterhalt während der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Einstiegsgeld - Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit ALG II

Was ist Einstiegsgeld?

Einstiegsgeld bietet eine spannende Möglichkeit seinen Lebensunterhalt während der Anlaufsphase einer Unternehmensgründung zu sichern.
Es handelt es sich um eine öffentliche Subvention zur Förderung der Existenzgründung welche nicht zurückzuzahlen ist. 

Wer erhält Einstiegsgeld?

Einstiegsgeld können ALG II Bezieher erhalten, die sich hauptberuflich selbständig machen möchten.

Was bietet mir Einstiegsgeld?

Einstiegsgeld sichert Ihnen die Finanzierung des Lebensunterhalts während der Existenzgründung  

Die Leistungen und Absicherung durch Einstiegsgeld ermöglichen es Ihnen die Anlaufzeit zu finanzieren bis Ihr Geschäftsvorhaben finanziell auf "eigenen Beinen" steht.

Welche Risiken bestehen bei dem Bezug von Einstiegsgeld?

Der Bezug von Einstiegsgeld zur Unternehmensgründung bietet eine interessante Chance.

Entwickelt sich Ihr Geschäftsvorhaben erfolgreich, bauen Sie sich ein eigenständiges, nach oben weitestgehend unbegrenztes Einkommen auf.
 

Die Leistungen aus Einstiegsgeld müssen auch bei finanziell sehr erfolgreicher Unternehmensgründung nicht zurückgezahlt werden.

Sollte Ihre unternehmerische Tätigkeit nicht im erhofften Umfang zum Erfolg führen bleibt Ihr Anspruch auf ALG II auch weiterhin bestehen.

Dennoch sollten Sie bevor Sie sich zu einer Existenzgründung unter Inanspruchnahme von Einstiegsgeld entschließen, Ihr Geschäftsvorhaben sorgfältig vorbereiten und auf Realisierbarkeit prüfen.


Weshalb Selbständigkeit / Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit?

Die Gründe weshalb man in die Arbeitslosigkeit geraten ist sind vielfältig. Viele müssen erleben, dass eine Festanstellung keineswegs der "sichere Weg" ist. Je länger diese Phase anhält, desto frustrierender stellt sich die Situation dar. Trotz Leistungsbereitschaft, vorhandenen Fähigkeiten und Wissen wird die Rückkehr als Arbeitnehmer immer schwieriger.

Eine Alternative hierzu besteht darin, selbst am Markt aufzutreten und seine Angebote, Waren oder Dienstleistungen in Rahmen einer selbständigen Erwerbstätigkeit und somit mit dem eigenen Unternehmen anzubieten.

Neben Verwirklichung von persönlichen Ideen und Zielen, ermöglicht der Aufbau einer eigenen unternehmerischen Existenz die Schaffung von finanziellen Freiheiten.

Mit was in die Selbständigkeit / Wie passende Geschäftidee finden?

Ein Unternehmer sieht Chancen in Situationen und Problemen über die sich andere ärgern und entwickelt Antwortungen die man am Markt anbieten kann bzw.entwickelt Lösungen welche die Bedürfnisse der Menschen einfacher, bequemer, günstiger oder schneller befriedigen.

Oft handelt es sich bei  Gründungen aus der Arbeitslosigkeit um Gründungen im Bereich von Dienstleistungen oder des Handwerks.

Der Vorteil liegt in den meist nur geringen Investitionen die zur Unternehmensgründung notwendig sind. Oft sind Bürotisch, Computer, Internetzugang und ein Telefon oder Werkzeuge für den Geschäftseinstieg ausreichend.

Grundsätzlich sollten Sie sich über Ihre Stärken, Ihr angeeignetes Fachwissen und darüber was Sie "wirklich" können und am meisten Spaß macht bewusst werden.
Weitere Grundvoraussetzung ist, dass eine "echte" Nachfrage nach Ihren Angeboten vorhanden sein muss und die Menschen müssen dazu bereit hierfür auch Geld auszugeben.

Sie möchten mittels Einstiegsgeld durchstarten und sich eine eigene unternehmerische Existenz aufbauen?

Dann sollten Sie nicht länger warten!

Lassen Sie uns im neben stehenden Kontaktformular einfach eine kurze Nachricht zukommen.

In einem unverbindlichen und kostenfreien (Telefon-) Gespräch beantworten wir gerne Ihre Fragen und geben Ihnen offen eine objektive Einschätzung. (Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und nur für interne Zwecke)

Als in der KfW-Beraterbörse  www.kfw.de zugelassener Gründungsberater informieren wir Sie selbstverständlich gerne auch über auf Ihr Vorhaben zugeschnittene Fördermittel. Gerne stehen wir Ihnen für sämtliche Fragen zu Ihrer Existenzgründung zur Verfügung.